katlentrautmann.de
Vita Schwerpunkte Impressum
Wirtschaft

Startseite

Wirtschaft

Politik

Wissenschaft

Lebensart

Loyalität zum Unternehmen lässt sich messen (Sächsische Zeitung, 25. August 2007)

Loyalität zum Unternehmen lässt sich messen, sagen Fachleute und halten entsprechende psychologischer Tests bereit. Sie wollen damit die Neigung zu Korruption und Betrug vor einer Einstellung feststellen können. Die Unternehmen wollen das auch.
mehr

Betriebssysteme aus zweiter Hand - so gut wie neu (Ärztezeitung, Dezember 2007)

Niedergelassene können mit gebrauchter Software erheblich sparen. Das gilt in erster Linie für Betriebssysteme oder andere Basis-EDV. Spezielle Praxis-EDV lässt sich dagegen nur selten zum Schnäppchenpreis erwerben.
mehr

Das Ende der kleinen Speicherscheibe (Sächsische Zeitung, 1. Dezember 2007)

In Dresden werden bald keine Computerchips auf 200-Millimetern-Wafern mehr hergestellt. Das kostet 600 Arbeitsplätze.
mehr

„Deutschland hat keine Strategie für Rohstoffe“ (Sächsische Zeitung, 2. November 2007)

Experten von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe bedauern den Rückzug deutscher Großkonzerne aus Beteiligungen an Bergbau-Unternehmen im Ausland. Der Geowissenschaftler Sandro Schmidt erklärt die Hintergründe
mehr

Alte Bergwerke gelangen zu neuen Ehren (Sächsische Zeitung, 22.März 2007)

An den Weltmärkten für Rohstoffe brodelt es. In Zeiten explodierender Rohstoffpreise werden für Sachsen selbst stillgelegte Minen wieder interessant. Der Freistaat stellt sich für die Versorgung neu auf: Unternehmen, Wissenschaft und Politik setzen auf einheimische Vorräte.
mehr

Branche mit Durchblick (Sächsische Zeitung, 20.Juli 2006)

Glasindustrie: Nach Jahren der Konsolidierung sitzt die Branche im Freistaat nun auf festem Fundament. Daran rütteln aber hohe Energiepreise.
mehr

Der Arbeitsmarkt bleibt bis 2030 hart umkämpft (Sächsische Zeitung, 8.Oktober 2006)

Im Jahr 2030 werden infolge des höheren Rentenalters bis zu drei Millionen zusätzliche Arbeitsplätze benötigt, zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). In dem Zeitraum rücken die geburtenstarken Jahrgänge ins Rentenalter. Dann werden in Deutschland bis zu drei Millionen Menschen zwischen 60 und 65 Jahren zusätzlich zu den Jüngeren um Jobs rangeln.
mehr

Gründerinnen: Wenn der Kredit mit dem Ex zur Falle wird (Sächsische Zeitung)

Existenz. Frauen im Osten kämpfen beim Gründen hart ums Startkapital - oft härter als Männer. Die Ursachen liegen in traditionellem Denken von Bankern - und mangelndem Risikobewusstsein der Unternehmerinnen. Frauen aus dem Osten aber verlassen sich jedoch nicht ausschließlich auf die Gunst der Banken. Und wenn, machen sie gemischte Erfahrungen.
mehr

Wider alte Rollenmuster (Sächsische Zeitung, März 2007)

Gender: Am „Boys Day“ können Jungen ihre Talente für soziale und pädagogische Aufgaben ausloten. Das Projekt wird in manchen Kommunen analog des Girls-Days angeboten. Aber die Resonanz enttäuscht. Ursachen sehen Fachleute in überholten Rollenvorbildern.
mehr

Die Holzpreise steigen weiter (Sächsische Zeitung, April 2007)

Die Nachfrage von Industrie und Verbrauchern bei Holz ist so groß, dass in Sachsen Lieferengpässe drohen. Der Trend hin zu mehr Umweltbewusstsein spielt dabei ebenso eine Rolle wie die steigenden Energiepreise
mehr
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 4 nächste »
Katlen Trautmann • mobil: 0171 26 66 354 • mail: katlen.trautmann@t-online.de